Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Am Sonntag, 02.Oktober wurde unser traditionelles Bändeles-Turnier durchgeführt.

Bei angenehmen Temperaturen trafen sich sage und schreibe 39 Teilnehmer zum  letzten Turnier in der  Freiluftsaison.  Das war Rekordbeteiligung, zum Vergleich im letzten Jahr waren es 29 Teilnehmer.

Um 10.00 Uhr begann man den Tag mit einem Frühstücksbuffet, zu dem auch alle Helfer eingeladen waren, um ihnen für die Unterstützung beim diesjährigen Dorffest, Danke zu sagen.

Um ca. 11.00 Uhr  fiel der Startschuss zum Turnier.

Mitmachen konnten aktive und passive Mitglieder sowie tennisbegeisterte Nichtmitglieder. Gespielt wurde ein Mixed-Wettbewerb, wobei nach jeder Runde die Partner neu zugelost wurden.

Dieses Jahr gingen 39 Teilnehmer an den Start, 23 Frauen und 16 Männer. Die Teilnehmer setzten sich bunt gemischt aus Mannschafts- und Hobbyspielern und tennisbegeisterten Eltern unserer Jugendspieler zusammen.  Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl der Frauen, wurde abwechselnd auch immer mal wieder ein reines Damen-Doppel in manchen Runden gespielt.

Wer unsere Tennisanlage kennt, weiß auf 8 Plätzen können nur 32 Spieler-/innen gleichzeitig spielen. So mussten in jeder Runde 7 Personen aussetzen, um da keine Langeweile aufkommen zu lassen, wurden „Geschicklichkeitsspiele“ für die Aussetzer gemacht, um ihnen somit auch noch die Chance auf ein Bändele zu ermöglichen. Es wurde Zielwerfen mit Ringen oder Bällen gemacht und teilweise auch zur Belustigung der Zuschauer, Sackhüpfen und Eier laufen. Die jeweiligen Gewinner erhielten auch ein Bändele.

Es wurden sieben Runden auf Zeit, jeweils 20 Minuten, gespielt und manch einer machte die letzten Reserven locker, um noch ein Bändele zu erhaschen. Leider ist das nicht allen gelungen aber der Spaß am Spiel stand bei allen im Vordergrund.

Nach Beendigung der siebten Runde stand bei den Herren ein Sieger mit insgesamt 7 Bändele fest, den „Herren-Bändelesturnier-2016-Titel“ holte sich Jordan Hertweck.

Bei den Damen gab es zwei Spielerinnen mit jeweils  sechs Bändele, Jasmin Bastian und Kirsten Stolz. Nach einem Stechen, bei dem ein Tennisball geschickt an die Nähe der Grundlinie gerollt werden musste, konnte sich mit wenigen Zentimetern Vorsprung Kirsten Stolz den „Damen-Bändelesturnier-2016-Titel“ holen.

Herzliche Glückwünsche den  Gewinnern, so wie ein herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen und Spielern, durch die das Turnier wieder einmal zu einem ganz besonderen Tag auf der Tennisanlage wurde. Alle hatten viel Spaß bei den Spielen und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es dann heißt auf zum Bändelesturnier 2017.

Vielen Dank den fleißigen Helfern in der Küche und an der  Theke und den Kuchenspendern, die uns durch ihre Mitwirkung einen schönen Turniertag ermöglicht haben.

Sieger

Teilnehmer